Mit gültiger SPL für Motorschirme oder zum UL-Schein für aerodynamisch gesteuerte UL

Umschulung vom Motorschirm zum UL-Piloten 3-achs [Bild] Die Umschulung vom Motorschirm zum Ultraleichtpiloten für Dreiachser ist ein einfacher und spannender Weg, den man in Spanien an der deutschen UL-Ferienflugschule bei Jerez de la Frontera einschlagen kann. Fliegen lernen, wie es die meisten sich nicht gönnen, aber ein Leben lang davon träumen. Zu einem ganz normalen Preis Fliegen lernen. Preiswert und in kürzest möglicher Zeit den UL-Schein in der Hand halten.

Die Umschulung vom Ultraleicht Motorschirm zum 3-achs-UL-Piloten

Motorschirme sind ideale Fluggeräte, um das Fliegen als solches, das Gefühl des unmittelbaren Fliegens zu vermitteln. Die Intention, dieses Hobby des Ultraleicht fliegens auszuführen ist vielfältig. Die meisten UL-Piloten dieser ultraleichten Fluggeräte haben nicht vor, einmal etwas anderes zu fliegen.

Dennoch findet der eine oder andere Motorschirmpilot den Weg, einmal ein anderes Ultraleichtfluggerät ausprobieren zu wollen. Vielen dieser Piloten gefällt die andere Art der Fortbewegung durch die Luft, die häufig einen ganz anderen Hintergrund hat: das Reisen. UL fliegen und Reisen mit dem UL verbinden ist mit einem Motorschirm nicht unmöglich und hat seinen "ganz besonderen Reiz". Aber man muß "dafür geboren sein".

Die Alternative dazu ist, einfach den UL-Schein "aufzustocken" und die Ultraleichtlizenz zu erweitern. Und dann einfach ein dreiachs, motorgetriebenes, aerodynamisch gesteuertes UL chartern oder mit dem eigenen aerodynamisch gesteuerten UL auf Reisen zu gehen. Diese Möglichkeit der Umschulung auf eine andere Klasse der UL-Sportgeräte kann auch in Spanien in Anspruch genommen werden.

Die Bedingungen dafür sind:

Theorie:

Praxis:

Für die Ultraleichtflugzeug Lizenzerteilung sind einzureichen:

Und im Anschluß daran auch gleich die Passagierberechtigung hier in Spanien erwerben.

nach oben

Anreise- und Hoteltipps:

Anreise- und Hoteltipps sowie günstige Mietwagen findet man unter der hier verlinkten Unterseite der ultraleicht-homepage.

Jerez de la Fra. (Andalusien) - Statistisch 300 Tage Sonne im Jahr
© 2017 Webdesign, Programmierung und Webseiten-Erstellung - Weblayouters, P. Nagel