UL fliegen - warum Ultraleicht fliegen - und warum nicht Motorflug

UL fliegen mit UL-Lizenz Berge im Morgennebel [Bild] UL fliegen als Luftsport betreiben. Warum Ultraleicht fliegen mehr Vorteile für den Luftsportler bietet, als Motorflug

UL fliegen mit deutscher UL Lizenz SPL, dem deutschen UL Flugschein, auch mit deutscher Flugschule in Spanien

PPL (Motorfliegen) oder SPL (UL fliegen)? Überlegungen zum SPL, Ultraleichtflugschein, und PPL, Motorflugschein. Gedanken und Gründe, die Ultraleichtpilotenlizenz in kombinierter Ausbildung in Spanien und Deutschland zu abslovieren.

Ist preiswertes Fliegen, d. h. Flugausbildung preiswert noch möglich?

Ständig steigende Kraftstoffpreise machen das Fliegen mit Motorflugzeugen für so manchen unbezahlbar. Motorflugzeuge benötigen Flugkraftstoff (AVGAS 100LL), der um ein erhebliches Maß teurer ist als Normalbenzin für Autos, mit dem die Motoren der modernen Ultraleichtflugzeuge betrieben werden. Außerdem benötigen die Motorflugzeuge mit ca. 30 Liter je Flugstunde deutlich mehr Kraftstoff je Flugstunde als die Ultraleichtflugzeuge mit mehr oder weniger 15 Litern je Flugstunde. Die modernen UL Flugzeuge stehen den heutigen Motorflugzeugen - abgesehen von der Anzahl der Sitzplätze - in nichts nach. Im Gegenteil sind moderne Ultraleichtflugzeuge vielen Motorflugzeugen überlegen.

Ultraleicht fliegen macht mehr Spaß, bietet mehr Gefühl des Fliegens und bedeutet billiger fliegen! Die Flugaubildung zum UL Piloten kostet ca. die Hälfte zum Motorflugschein einer EASA-Lizenz.

Weitergehende, sehr umfangreiche Überlegungen und Beschreibungen, um sich eine eigene Meinung zu bilden, finden sich auf der Seite Pilotenschein-Kosten, auch im Menü unter Zusätzliche Infos zu finden.

Warum Sie die Ultraleicht Flugausbildung zur Ultraleicht Pilotenlizenz mit der Passagierberechtigung zum UL Schein kompakt kombiniert in Spanien und Deutschland machen könnten:

Tatsächlich haben Sie die praktische Flugausbildung zum Ultraleicht-Piloten, je nach Talent und Vorkenntnissen, in bis zu fünf Wochen erfolgreich abgeschlossen. Sie kommen quasi als Inhaber einer UL-Lizenz zurück nach Hause und können - nach Ausstellung und Erhalt des UL-Scheins - mit Ihren Flugtouren und Streckenflügen beginnen.

Wenn Sie mehr über (unter anderem) die Kosten einer Ultraleicht - Flugausbildung wissen möchten: in unseren FAQ haben wir noch mehr Infos zu den Flugscheinkosten UL, einer Ausbildung zum Ultraleichtflugzeugführer bei uns zusammengestellt.

Das Starterpaket zum Festpreis zur deutschen UL-Lizenz: Zur Alleinflugreife zum Festpreis von 2.900,00 €.

Nächster Termin: 19.10. - 30.10.2017

Das Basismodul zum Festpreis zum deutschen UL-Schein: Die Basisausbildung zum Festpreis von 1.580,00 €. für Leute mit weniger Zeit "am Stück", die in mehr Module einteilen müssen.

Nächster Termin: 19.10. - 24.10.2017

Für die schon fertigen UL-Piloten für neue Erfahrungen, zur Passagierberechtigung oder einfach zum Kennenlernen des UL-fliegens, ohne schon Ultraleichtpilot zu sein:

5 Tage zum Festpreis 14 Flugstunden in Spanien UL fliegen: Ultraleicht- charter-5-Tage-Festpreisangebot für 1.950,00 € incl. Lehrer/ Übernachtung.

Nächster Termin: 19.10. - 23.10.2017

3 Tage, mind. 10 Stunden Ultraleicht in Spanien mieten: Ultraleicht- charter-3-Tage-Festpreisangebot für 1.420,00 € incl. Lehrer/ Übernachtung.

Nächster Termin: 19.10. - 21.10.2017

Geniessen Sie Ihren Aufenthalt.

nach oben

Anreise- und Hoteltipps:

Anreise- und Hoteltipps sowie günstige Mietwagen findet man unter der hier verlinkten Unterseite der ultraleicht-homepage.

Jerez de la Fra. (Andalusien) - Statistisch 300 Tage Sonne im Jahr
© 2017 Webdesign, Programmierung und Webseiten-Erstellung - Weblayouters, P. Nagel